News

Wecke das Gründer-Gen in dir: Schülerinnen und Schüler entwickeln und pitchen drei Tage lang ihre Geschäftsideen

1. Bruchsaler Schüler-Startup-Wochenende vom 17. bis 19. Mai 2019

Bruchsal, 5. Mai 2019

Wecke das Gründer-Gen in Dir: Beim ersten Bruchsaler Schüler-Startup-Wochenende vom 17. bis 19. Mai 2019 zählen vor allem echter Teamgeist und coole Ideen.

Ihrer Kreativität einmal freien Lauf lassen, ohne Leistungsdruck und außerhalb des Schulalltags: Genau das können Jugendliche beim Startup-Wochenende tun. Auf spielerische Art und Weise lernen sie in kleinen Teams agile Methoden wie Design Thinking und Scrum kennen, die künftig in fast allen Berufen gefragt sein werden. In der Schule stehen diese leider noch nicht auf dem Lehrplan.

Teilnehmen können Jugendliche aller Schularten im Alter von 13 bis 18 Jahren aus der Region Bruchsal – von Dettenheim bis Sulzfeld, von Linkenheim-Hochstetten bis Östringen und darüber hinaus. Veranstaltungsort ist das neu eröffnete Digitalisierungszentrum HubWerk01 im TRIWO Technopark Bruchsal, Werner-von-Siemens-Straße 2-6, Gebäude 5137, 76646 Bruchsal.

Die Schülerinnen und Schüler werden während der drei Tage mit Getränken und Obst versorgt und erhalten samstags und sonntags ein warmes Mittagessen.

Die Teilnahme ist komplett kostenfrei. Die Plätze sind jedoch begrenzt und werden nach Eingang vergeben. Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter https://eveeno.com/966321996


Die Jugendlichen können sich entweder einzeln oder zusammen mit Freunden anmelden. Egal ist auch, ob sie schon eine eigene Geschäftsidee mitbringen oder noch keinen Plan haben. Die Ideen- und Teambildung passiert gleich als erstes am Freitagnachmittag.

Veranstalter sind die gemeinnützigen Organisationen Digital Hub Region Bruchsal e. V. und Next Entrepreneurs sowie die Regionale Wirtschaftsförderung Bruchsal GmbH, die von der Sparkasse Kraichgau, der Volksbank Bruchsal-Bretten eG sowie 15 Städten und Gemeinden getragen wird.


Einen Eindruck, was die Schülerinnen und Schüler erwartet, vermittelt das Video über das rückliegende Startup-Weekend bei der IHK Karlsruhe: https://youtu.be/yAQE2Jc6CbY


Die Jugendlichen werden beim Startup-Wochenende von Profis gecoacht. Firmengründer und Projektleiter aus regionalen Top-Unternehmen begleiten die Teams von der Ideenfindung bis zum Pitch. Daraus ergeben sich interessante persönliche Kontakte für den Berufseinstieg nach der Schule oder nach dem Studium.


Der Ablauf des Startup-Wochenendes im Detail: Los geht’s am Freitag, 17. Mai 2019, um 15:30 Uhr mit der Begrüßung. Anschließend werden Teams gebildet, die in den nächsten zwei Tagen jeweils eine Idee ausarbeiten. Am ersten Tag endet die Veranstaltung um 19:00 Uhr. Der zweite Tag, Samstag, 18. Mai 2019, beginnt um 09:00 Uhr und endet um 18:30 Uhr. Am Sonntag, 19. Mai 2019, treffen sich die Teams wieder um 09:00 Uhr. Nachmittags präsentieren sie ihre ausgearbeiteten Ideen vor einer hochrangig besetzten Jury – (fast) wie in der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“. Dazu sind dann auch Freunde und Verwandte herzlich eingeladen, um die Daumen zu drücken! Ende der Veranstaltung ist dann um 17:30 Uhr.


Ansprechpartner

Digital Hub Region Bruchsal e. V.
Herr Stefan Huber
Geschäftsführender Vorstand
Werner-von-Siemens-Straße 2-6, 76646 Bruchsal
Tel.:         07251 93256-10
Mobil:      0151 17601086
E-Mail:    stefan.huber@hubwerk01.de
Internet:   www.hubwerk01.de


[zurück...]
Konzeption & Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design |  Umsetzung: egghead Medien GmbH